Artikel im Warenkorb: 0

Moor-Schulter-Wärmekompresse 20 x 50cm (wiederverwendbar)

Zurück

16,99
16,99 pro Stück
Verpackungseinheit: 1 Stück
Artikelnummer: 07657393

Moor-Wärmekompresse

Größe : 20 cm X 50 cm
Gewicht: 1800 Gramm

Für unsere Moorkissen nutzen wir die Fähigkeit des Moores, über lange Zeit eine konstante Temperatur halten zu können. Das Moorkissen wird bei Bedarf im Wasserbad oder in der Mikrowelle auf 38° bis 55°C erwärmt oder im Kühlschrank für 2 Stunden kühl aufbewahrt und anschließend direkt auf die schmerzende Stelle gelegt. Über einen langen Zeitraum hinweg verbreitet das Wärmekissen dort seine anhaltende, gleichmäßige Wärme, oder es kühlt angenehm und schmerzlindernd. Für den Einsatz bei Kindern ist das Moorkissen dank seiner natürlichen Wirkweise ebenfalls sehr gut geeignet. Auf Grund der anatomischen Form ist die Moor-Schulter-Wärmekompresse besonders für die Schulter und Nackenpartie geeingnet.

Anwendungsgebiete:

Bei Wärmetherapie

  • Verspannungen
  • Rückenschmerzen
  • Schmerzen im Nacken
  • Hexenschuss
  • Ischiasbeschwerden
  • Ohrenschmerzen
  • Magen- und Nierenschmerzen
  • Monatsbeschwerden
  • rheumatischen Beschwerden
  • Erkältungskrankheiten

Moorkissen zur Kältetherapie bei

  • Prellungen
  • Verstauchungen
  • Quetschungen
  • Traumata
  • akut entzündlichen
  • Gelenkprozessen
  • Insektenstichen
  • Zahnschmerzen

Anwendungshinweise:

Mikrowellenerwärmung:

Da die Leistung der verschiedenen Mikrowellen bei der gleichen Leistungsabgabe unterschiedlich ausfallen kann, empfehlen wir eine sukzessive Überprüfung der Aufwärmzeit.

Legen Sie die Moorkompresse in die Mikrowelle (600 Watt) und stellen Sie das Gerät zunächst auf 1 Minute ein. Die Moorkompresse herausnehmen und gut durchkneten, so dass eine gleichmäßige Verteilung der Wärme gewährleistet ist. Wiederholen Sie den Vorgang in 30 Sekunden Intervallen bis die gewünschte Temperatur erreicht ist.

Wasserbaderwärmung:

Im Wasserbad (80°C) ca. 7 Minuten erhitzen. Testen Sie die gewünschte Temperatur der Moorkompressen durch Aufwärmen in 1 Minute Intervallen. Nicht kochen!

Die Aufwärmzeit ist von der Größe der Moorkompresse abhängig.

Vorsicht!! Überhitzung kann die Moorkompresse zerstören! Undichte oder entleerte Moorkompressen dürfen nicht mehr erwärmt werden! Um mögliche Hitzereaktionen der Haut zu vermeiden, wickeln Sie die erwärmte Moorkompresse in ein Tuch ein:

Pflegehinweise:

Bei Verschmutzung kann die Moorkompresse unter fließendem Wasser bei max. 30 °C gereinigt werden. Bei der Reinigung mit aggressiven Reinigungsmitteln wird die Oberfläche beschädigt.

Achtung! Nicht im Backofen oder Grill erwärmen!

 

Unser Ergänzungstipp:

 

Zurück